Samstag, 19. August 2017

Leitvers Das Endziel des Gebotes aber ist Liebe aus reinem Herzen und gutem Gewissen und ungeheucheltem Glauben. 1. Timotheus 1,5
 
Christsein

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen!

 
»Mit einem reinen Gewissen schläft es sich besser«, sagt uns diese Redewendung. Das schlechte Gewissen kann uns den Schlaf rauben. Es meldet sich oft erst dann, wenn wir zur Ruhe und zum Nachdenken kommen. Die Anlässe sind vielfältig. Der unbeantwortete Brief, die üble Nachrede, das lieblose Verhalten unserem Ehepartner gegenüber, die »Notlüge« und auch die Sucht können unser Gewissen plagen und uns in Unruhe versetzen.Was ist das Gewissen? Gewissen kommt aus dem griechischen Denken und heißt Mitwissen. Das Gewissen ist der Mitwisser unserer Gedanken und Taten. Es beurteilt uns Menschen in unserem Handeln oder Unterlassen. Das Gewissen gibt weder Kraft, das Richtige zu tun, noch das Böse zu unterlassen, wie ein Thermometer nur die Wärme oder die Kälte anzeigt, ohne etwas daran zu ändern. Das Gewissen urteilt nach ihm bekannten Maßstäben.Für den einzelnen Menschen können sie sehr unterschiedlich sein. Die Bibel bezeugt, dass jeder Mensch ein Gewissen hat, das anklagt oder entschuldigt (Römer 2,15). Je besser wir die Gedanken und Maßstäbe Gottes in der Bibel kennen, desto leichter hat es unser Gewissen, danach unser Handeln zu beurteilen. Ohne diese Maßstäbe ist das Gewissen orientierungslos. Wenn wir im Straßenverkehr zum Beispiel die Tempobeschränkung aufheben, dann gibt es keine Tempo-Sünder mehr; allerdings würde das zu einer Katastrophe im Straßenverkehr führen.Das schuldbeladene und uns anklagende Gewissen kann durch ein ehrliches und aufrichtiges »O Gott, sei mir dem Sünder gnädig« Vergebung erfahren und frei werden. »Es tut mir leid, und ich bitte um Entschuldigung« hat schon oft zur Versöhnung und zu einem guten Gewissen geführt.
 

Detlef Kranzmann

 
Frage Was tun Sie gegen die Anklagen Ihres Gewissens?
 
Tipp Gottes Maßstäbe in der Bibel sind aktuell; danach handeln bewirkt ein erfülltes, glückliches Leben und ein gutes Gewissen!
 
Bibellese Hebräer 10,19-25

© Christliche Verlagsgesellschaft mbH, Dillenburg und CLV Bielefeld, powered by Image Arts

© Leben ist mehr